Sonos Playbar Soundprojektor Bewertung

Sonos-PLAYBAR-Soundbar

Sonos hat seinen Sitz in Kalifornien und ist Marktführer bei Audio- und HiFi-Produkten. Diese Woche schließen wir den Test der Markenprodukte mit dem Sonos Playbar-Soundprojektor ab.

Eigenschaften

Die Sonos Playbar ist mit modernen Flachbildfernsehern verbunden und bietet einen hervorragenden Klang. Die Installation mit optischen Kabeln ist sehr einfach. Die Playbar kann sowohl Dolby Digital-Sound als auch Stereomodus verwenden. 6 Center-, 3 Hochtöner und 9 Digitalverstärker (Klasse D) garantieren Klangqualität. Die Center-Lautsprecher klingen wie ein Lautsprecher-Array, sodass der vom Lautsprecher kommende Ton und die Bilder auf dem Bildschirm miteinander harmonieren. Es ist möglich, eine Anwendung auf Ihr Android- oder iOS-Mobiltelefon herunterzuladen, mit der Sie problemlos eine Verbindung zum Lautsprecher herstellen können. Dieses Gerät bietet auch Streaming-Funktionen. Wir können auch iTunes-, Tidal-, Deezer- oder Spotify-Anwendungen verwenden. Natürlich ist es mit anderen Sonos-Produkten kompatibel, sodass wir durch die Kombination der Produkte der Marke ein sehr seriöses Soundsystem erstellen können. Dank Sonos BRIDGE ist eine drahtlose Verbindung möglich. Sie können die Soundeinstellungen, Bässe, Höhen und Lautstärke anpassen. Es verfügt über eine Auto-Play-Funktion, mit der Sie auswählen können, ob der TV-Sound automatisch gestartet werden soll oder nicht.

Es funktioniert mit den meisten Infrarot-Fernbedienungen und kann auch mit der Sonos Controller-App gesteuert werden – erhältlich von Android, iPhone, iPod touch oder iPad. Spielt alle an den HDTV angeschlossenen Quellen ab. (Satelliten-Set-Top-Boxen, Blu-ray-Player und Spielekonsolen). Die Stromversorgung: AC 100-240V, 50-60Hz. Abmessungen: 900 mm x 85 mm x 140 mm, Gewicht 5400 g.

Playbar-Eingänge

Leider gibt es nur eine Möglichkeit, eine Verbindung zu einem Fernseher herzustellen, und zwar über ein digitales optisches Kabel. Diese Einfachheit hat auch einen Vorteil, da nur ein Kabel das Fernsehgerät mit der Playbar verbindet. Dies ist jedoch ein Nachteil, wenn Geräte mit mehreren HDMI-Eingängen und HDMI-Ausgängen angeschlossen werden.

Sonos Playbar-Sound

Dies ist eine wirklich schön gestaltete und minimalistische Einheit. Die eingebauten Beschleunigungsmesser können auch mit einer optionalen Halterung an der Wand montiert oder vor dem Fernseher verlegt werden. Die eingebauten Beschleunigungsmesser erkennen automatisch die Richtung und passen den Klang entsprechend an.

Sonos-Playbar an der Wand

Die akustischen Bedingungen am Testort waren dank schallabsorbierender Ledermembranplatten und akustischer Holzdiffusoren in Ordnung. Bassfallen in den Ecken sorgten für den richtigen Umgang mit tiefen Klängen. Die Akustik der Räume ist ideal, wenn wir auch die Wände, Ecken und Decken mit Produkten behandeln, die speziell für akustische Zwecke hergestellt wurden. Es wird empfohlen, akustische Vorhänge vor den Fenstern und der Terrassentür anzubringen. Die Art und Weise, wie die Lautsprecher platziert sind und der Abstand von der Wand oder die Position des Schülers sind ebenfalls entscheidend für die Klangqualität!

Wir haben auch Sonos Playbar ausprobiert, um Filme anzusehen und Musik zu hören. Nach unserer Erfahrung klingt die Playbar am besten, wenn sie mit dem breiteren Rand nach außen gerichtet ist.

Neben den anderen Verbindungen verfügt das Gerät auch über zwei Ethernet-Buchsen, über die Sie andere Geräte über das Sonos-Netzwerk mit dem Internet verbinden können, z. B. ein Smart-TV. Dank des Infrarotsensors können Sie die Playbar so einstellen, dass sie auf die Lautstärkeregler auf der TV-Fernbedienung reagiert. Es wurde sogar ein Repeater eingebaut, um alle anderen Fernbedienungsbefehle auf das Fernsehgerät zu übertragen, auch wenn sich die Playbar vorne befindet davon. Es gibt keine Sprachsteuerungsoption. Sie benötigen Sonos Beam, um Google Assistant, Alexa oder Siri verwenden zu können.

Die Breite des Tons ist äußerst beeindruckend, der Klang ist dynamisch, detailliert und räumlich. Manchmal klingt es so, als ob der Ton eher nach oben zeigt als in die Hörposition, besonders wenn er flach platziert ist.

Die Playbar kann in ihrer Kategorie ziemlich gute Tiefen erreichen, obwohl sie mit dem niedrigsten Bass zu kämpfen hat. Wenn Sie einen perfekten Bass wünschen, können Sie einen Sonos Sub-Subwoofer hinzufügen. Das Hinzufügen von Sonos Sub zum System über die App ist ein einfacher Vorgang, und der Klang wird deutlich verbessert.

Playbar-Lautsprecher

Das Sonos-System kann Dolby Digital-Sounds dekodieren oder aus einem Stereosignal Pseudo-Surround-Sound erzeugen. Es ist jedoch eine Schande, dass es keine DTS- oder höherwertigen Audiospuren wie Dolby TrueHD verarbeiten kann – letzteres kann auf die Bandbreitenbeschränkungen der optischen Verbindung zurückzuführen sein. Es ist auch erwähnenswert, dass viele Fernseher Stereo-Audio nur optisch übertragen. Für einen ordnungsgemäßen Dolby Digital 5.1-Sound muss die Set-Top-Box oder der DVD / Blu-ray-Player dekodieren und direkt mit der Playbar verbunden werden.

Zusammenfassung

Playbar-Soundbar-mit-Fernseher

Das Einrichten des Soundprojektors war nicht immer einfach, es dauerte einige Zeit, aber danach war es einfach zu steuern. Sein Aussehen ist sauber, ästhetisch, es kann an der Wand montiert werden, aber es kann auch verlegt werden. Es klingt ziemlich fair, obwohl es auch empfohlen wird, einen Sonos Sub-Subwoofer für einen idealen Bass anzuschließen. Es verbessert den Klang des Fernsehgeräts erheblich und bietet auch Musik-Streaming-Optionen. Es kann nicht alleine ein Surround-Gefühl erzeugen, sondern dekodiert Dolby Digital-Signale, die an seine digitalen Eingänge gelangen. In Bezug auf den Klang (weder in Bezug auf den Raum noch in Bezug auf die Lautstärke) nähert es sich nicht der guten alten kabelgebundenen Stereowelt an sich an, obwohl es aufgrund seiner Größe in der Kategorie der Wiedergabeleisten „gut“ klingt. Es passt möglicherweise nicht unter einen Fernseher und es spielt keine Rolle, wie wir es in Bezug auf den Klang platzieren.

Der Sonos Beam ist ein kompakterer, gut klingender Smart-TV-Lautsprecher mit Sprachsteuerung, unserer Meinung nach eine bessere Wahl als die Playbar.

Geschrieben von Róbert Polgár