McIntosh MC462 Stereo-Leistungsverstärker Bewertung

MCINTOSH-MC462-Verstärker

In unserem neuesten Artikel schreiben wir über das Testen des McIntosh MC462-Leistungsverstärkers. McIntosh hat heute nicht mit der Entwicklung und Herstellung von Audiogeräten begonnen. Seit 1949 arbeiten sie daran, dass ihre Produkte alle HiFi-Enthusiasten ansprechen.

Schauen wir uns den McIntosh-Leistungsverstärker genauer an

Der Leistungsverstärker MC462 verfügt über 2 Kanäle und eine Ausgangsleistung von 450 Watt bei 2,4 oder 8 Ohm. Die Autoformer-Technologie gewährleistet einen stabilen Betrieb und 450 Watt Leistung pro Kanal. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich die Leistung nicht geändert, aber die Filterkapazität wurde um 50% erhöht, was zu einem präziseren und klareren Bassbereich führt. Rote LED-Anzeigen zeigen den automatischen Standby an. Wenn der Verstärker 30 Minuten lang kein Signal erkennt, wechselt er in den automatischen Standby-Modus. Dies ist eine energiesparende und umweltfreundliche Funktion. Der Verstärker kann auch die komplexesten Lautsprecher verarbeiten.

Vielseitiger Schutz und viele Funktionen

MCINTOSH-MC462-Verstärker zurück

Als Bodyguard schützt die Power Guard-Funktion die Lautsprecher vor Verzerrungen. Sentry Monitor schützt den Leistungsverstärker vor Überlastung und Kurzschluss. Quad Balanced löscht Geräusche. Mit den Power Control-Ein- und Ausgängen können Sie mehrere McIntosh-Geräte gleichzeitig steuern. Solid Chinch vergoldete Lautsprecheranschlüsse bieten auch Platz für einen Bananenstecker, eine Gabel und ein Direktkabel.

Attraktives, klares Design

Das Gerät zeichnet sich durch ein modernes, minimalistisches Design aus. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl, die Glasmalerei-Frontplatte ist mit LED-Hintergrundbeleuchtung, einem grün beleuchteten Logo, Aluminiumgriffen, 2 Bedientasten und Leistungsmessern mit blauer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Hinter der Frontplatte befinden sich die 2 Autoformer und der Netztransformator. Die Halbleiter sind direkt mit dem großen Kühlkörper verbunden, sodass die Wärmeleitung sehr effizient ist. Der Leistungsverstärker ist mit symmetrischen und asymmetrischen Ein- und Ausgängen ausgestattet. Das Gerät steht auf 4 Gummifüßen. Das Gewicht der Endstufe ist mit 52,3 kg recht schwer. Es lohnt sich, sich im Fitnessstudio etwas zu stärken, um diesem schweren Gerät standzuhalten.

Verstärker der Klasse „AB“

Es kombiniert die Vorteile der Klassen „A“ und „B“, d. H. Der Grad der Verzerrung bleibt bei guter Effizienz niedrig.

Lass uns die Party beginnen!

MCINTOSH-MC462-front

Gefolgt von dem entscheidenden Hörtest, der in einer alten, aus Ziegeln gebauten Eigentumswohnung stattfand. Der Besitzer wollte sein neuestes Mitglied, den McIntosh MC462-Leistungsverstärker, testen, um sein Heimkinosystem zu erweitern, und lud uns daher zu sich nach Hause ein. B & W Diamond 802 ist dem Verstärker zugeordnet. Der Raum ist akustisch fast vollständig ideal, wir hatten nach der akustischen Messung so viele Beobachtungen, dass etwas mehr Diffusoren an den Wänden angebracht werden könnten.

Auf Wunsch unseres Kunden haben wir die Prüfung mit der Leistung von 3 Tenören begonnen. Die Namen von Luciano Pavarotti, Jose Carreras und Placido Domingo garantieren wunderbare Arien. Der O Sole Mio kam und wir haben bereits an die sonnigen Landschaften Italiens gedacht. Jeder der Songs der 3 großartigen Sänger klang perfekt, klar und dynamisch. Wir haben keine Geräusche oder Verzerrungen gehört, auch wenn wir die Lautstärke eingestellt haben.

Danach hörten wir eine der schönsten Arien in Puccinis Oper The Madame Butterfly. Die Grand Aria wurde von Maria Callas gesungen, natürlich fantastisch und unübertroffen. Der Verstärker schämte sich nicht, jeder Bereich klang wunderschön, definitiv, wir erhielten ein lebendiges, definitives Klangbild. Die unbegrenzte Dynamik war immer noch erstaunlich.

2018 ging das Musical Mamma Mia-Here we go again, geschrieben für die Hits der Band ABBA, in die Kinos. Der MC462 war großartig und wir konnten extrem detaillierte, geräumige, volle und realistische Klänge genießen. Der Bass war intensiv, der Klang war kontrastreich und authentisch. Das Gerät lieferte eine genaue und verzerrungsfreie Leistung.

Zusammenfassung

Als wir den McIntosh MC462-Leistungsverstärker kennen lernten, wurden wir von den Funktionen des Audiogeräts nicht enttäuscht. Ehrlich gesagt waren wir nicht sehr überrascht, da wir zuvor das andere Produkt des Herstellers getestet hatten, sodass wir bereits eine Vorstellung von der erwarteten Qualität hatten. Die unbegrenzte Dynamik ist einfach erstaunlich und atemberaubend. Es wurde kein Fehler im Sound gefunden. Das Klangbild war klar, detailliert und räumlich. Dieser Typ ist der muskulöseste Verstärker von McIntosh. Als Negativ würden wir die eher sperrige Größe und den hohen Preis erwähnen. Aufgrund seines respektablen Gewichts und seiner Größe sollte es vorzugsweise nicht auf ein leichtes skandinavisches Regal gestellt werden.