JBL Boombox 2 Bluetooth-Lautsprechertest

Der JBL Boombox 2 Lautsprecher ist der perfekte Begleiter für Outdoor-Partys.

Merkmale:

Frequenzgang: 50Hz – 20kHz, bestückt mit 2 10,6cm Mitteltöner/Subwoofer, 2 x 2cm Hochtöner, Akkulaufzeit mit einer Akkuladung: 24 Stunden, Gewicht 5,9 kg, Lautsprecherleistung: 80 Watt. Es liefert auch bei hohen Lautstärken einen klaren, verzerrungsfreien Klang und ist IPX7-zertifiziert, was bedeutet, dass es wasserdicht ist.

Dieser tragbare Lautsprecher wurde speziell für den Einsatz im Freien entwickelt und verfügt dementsprechend über kräftige Bässe, die eine sehr ernsthafte Klangleistung ermöglichen.

JBL Boombox 2-Design

Dieses Design der JBL Boombox 2 ist nahezu identisch mit dem Vorgängermodell. Dafür haben wir einige kleine Unterschiede entdeckt. Auf einer Seite des JBL-Logos befindet sich ein Ausrufezeichen, auf der Unterseite des Griffs befindet sich eine kleine zusätzliche Farbe. Größe und Gewicht der Boombox 2 sind fast gleich wie beim Vorgänger.

Boombox-2-Lautsprecher

Mit zwei Passivradiatoren, zwei 20-mm-Hochtönern und zwei 10,6-cm-Subwoofern unter der Haube für intensive Bassklänge. Die Tastenanordnung ist bis auf ein paar kleinere Änderungen ähnlich wie beim Vorgängermodell. JBL hat die Bluetooth-Taste an einen anderen Ort verlegt, wobei die PartyBoost-Taste an ihrem alten Platz ist. Es hat auch Play / Pause- und Lautstärketasten und LEDs an der Unterseite zeigen die Akkulaufzeit an. Doppelklicken Sie, um die Wiedergabe / Pause zu überspringen.

Auch die hinteren Anschlüsse behielten das gleiche Layout wie bei der vorherigen Boombox. Hier finden Sie das Netzteil, den 3,5-mm-Aux-In und den USB-Anschluss zum Aufladen von Telefonen und anderen Kleingeräten sowie den microUSB-Anschluss. Außer dem Netzteil befinden sich keine Kabel im Karton.

Konnektivität und Funktionen

Dieses Modell hatte eine Taste namens Connect +, die, gepaart mit anderen JBL-Lautsprechern, gleichzeitig dieselbe Musik abspielte – oder in Stereo. Leider ist diese Funktion nicht mehr verfügbar und kann nur mit einem anderen Boombox 2-Lautsprecher, dem PartyBoost-Button, gekoppelt werden.

Auch diesmal hat der JBL die getrennten Indoor- und Outdoor-Modi des Vorgängermodells verlassen. Der Hersteller fand, dass seine Klangqualität in beiden Umgebungen großartig klang und kein Umschalten zwischen ihnen erforderlich war. Leider gibt es keinen Equalizer zum Anpassen des Lautsprecherklangs.

Obwohl die Boombox 2 ein Bluetooth-Lautsprecher ist, unterstützt sie nicht die beiden besten Codecs: aptX und AAC. Natürlich ist uns bewusst, dass die meisten Bluetooth-Lautsprecher nicht beides unterstützen, aber dieser Lautsprecher ist ziemlich teuer, so dass es zu erwarten ist.

Klang

JBL-Boombox-2-Rezension

Die JBL Boombox 2 ist IPX7-zertifiziert und somit ideal für den Einsatz in der Nähe von Spritzwasser und Regen geeignet. Es kann bis zu 30 Minuten in klares Wasser getaucht werden und kann sogar auf der Wasseroberfläche schwimmen.

Es bietet im Vergleich zu seiner Größe eine sehr beachtliche Lautstärke und Leistung, und der Klang hat auch bei erhöhter Lautstärke nicht an Klarheit verloren. Der Bass ist hervorragend, egal was wir hören.

Wie alle Lautsprecher hat die Boombox 2 einen Punkt, an dem der Klang bereits verzerrt ist und wir haben festgestellt, dass sich die Verzerrung bei etwa 80-90% einpendelt. Beachten Sie jedoch, dass dies bereits sehr laut ist, sodass Sie eine so hohe Lautstärke wahrscheinlich nur verwenden müssen, wenn sich viele Menschen in einem größeren Bereich versammeln.

Wir haben Boombox 2 auch in einem kleineren Studio und im Freien ausprobiert. Im Vergleich zu einem kleinen, tragbaren Lautsprecher lieferte er ziemlich viel Klangleistung. Die Akustik des Studios war optimal, da die bei der Akustikplanung empfohlenen Schall- und Diffusorplatten an Wänden und Decke angebracht wurden. In den Ecken wurden vom Studiobesitzer Giga schallabsorbierende Membranplatten angefertigt, wodurch der Klang absolut ideal ist. Die Akustik der Innenräume beeinflusst den Klang maßgeblich, daher ist es sehr wichtig, mit der Akustik des Studios umzugehen!

Es klang praktisch genauso wie sein Vorgänger. Der Ton ist im Wesentlichen gleich und füllt die größeren Räume sehr gut aus.

Die Akkulaufzeit war auch so ziemlich die gleiche wie zuvor. Die 24-Stunden-Schätzung für JBL ist nur korrekt, wenn wir uns an das Standardvolumen halten, aber selbst bei 60 % können wir problemlos 20 Stunden erreichen. Das Brummen, das wir bei der vorherigen Boombox bei schwachem Akku hörten, trat auf diesem Gerät nicht auf, JBL scheint dieses Problem also gelöst zu haben.

Abschluss

Trotz seiner geringen Größe liefert dieser tragbare Bluetooth-Lautsprecher eine sehr kraftvolle und ernsthafte Klangleistung. Die Klangqualität ist auch im Freien hervorragend, es klingt auch bei höheren Lautstärken klar. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat sich weder äußerlich noch Leistung viel verändert, aber auch das ist kein Problem. Auch die Wasserdichtigkeit ist ein großer Vorteil, da weder Regenwasser noch Spritzwasser aus dem Pool den Lautsprecher beschädigen. Der Nachteil ist, dass er nur mit einem anderen Boombox 2-Lautsprecher gekoppelt werden kann, nicht mit früheren JBL-Modellen. Der Preis ist ziemlich pfiffig, nicht jeder wird so viel Geld für einen Lautsprecher für einen Urlaub oder eine Party ausgeben. Wenn jemand jedoch in einen JBL Boombox 2-Lautsprecher investiert, werden Sie es nicht bereuen, denn Sie werden auch in lauten Außengeräuschen fantastischen Klang haben.

Geschrieben von Róbert Polgár