Wir haben den Heimkino-Receiver Yamaha RX-V4A getestet!

Werfen wir zunächst einen kurzen Blick auf den RX-V4A-Empfänger:

VORTEILE:

-Modernes, sauberes Äußeres

-Wireless Surround-Lautsprecher

-4K Ultra High Definition mit aufrüstbarer 8K-Funktion

-Selbst entwickelter Yamaha-Akustikoptimierer

-Hervorragende Kompatibilität mit fortschrittlichen Videoformaten

-Verfügbarkeit von Streaming-Diensten

-Hochgeschwindigkeitsverstärker

-Ausgezeichnetes Spielerlebnis

-Einfache Einrichtung und Bedienung

NACHTEILE:

-Es ist nicht kompatibel mit führenden Surround-Formaten wie Dolby Atmos

-Keine Frontkanalunterstützung

-Keine IEC-Buchse

-Etwas billiges Design

Merkmale des Yamaha RX-V4A

Yamaha-RX-V4A-Empfänger-Testbericht

Anzahl der Kanäle: 5.1, Ausgangsleistung: (1kHz, angesteuert auf einem Kanal) 145W (6 Ohm, 0,9% THD), Ausgangsleistung: (20Hz-20kHz, angesteuert auf zwei Kanälen) 80W (6 Ohm, 0,09% THD), : 4 Es verfügt über HDMI-Eingänge, 1 HDMI-Ausgang, 4K-Ultra-HD-Verarbeitung, HD-Audiodecodierung (DTS-HD, True-HD), Bluetooth- und Wifi-Verbindung, 1 optischer Eingang auf der Rückseite, 1 digitaler Koaxialeingang, 3 Es gibt 10 analoge Audioeingänge. Der Empfänger misst 435 x 171 x 377 mm und wiegt 8,8 kg. Es hat auch einen AM / FM-Tuner.

Yamaha bietet eine breite Palette von A-Verstärkern an, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen. Wir haben den Heimkino-Receiver Yamaha RX-V6A schon einmal getestet und hatten einen wirklich positiven Eindruck. Aus diesem Grund interessierte uns, was das Modell RX-V4A zu bieten hat, das zu einem äußerst günstigen Preis erhältlich ist.

RX-V4A-Empfänger-Eingänge

Laut Hersteller verfügt dieses Gerät über erweiterte Funktionen wie Cinema DSP 3D, sodass Benutzer und dieser Highspeed-Verstärker eine unvergleichliche Klangqualität erwarten können. Es verfügt auch über weitere erweiterte Funktionen wie die zukünftige Unterstützung für mehrere HDMI-Eingänge, HDR10 +, eARC, 4K / 120 Hz und 8K. Dieser AV-Receiver bietet ein atemberaubendes Film- und Spielerlebnis. Das äußere Design ist schlicht und elegant, hat aber einen modernen und frischen Look. Die Raumkalibrierungsfunktion bewertet die Akustik des Raumes, bevor die Schallleistung exakt für seinen Standort optimiert wird. Mit integriertem Wi-Fi und Bluetooth können Sie sich drahtlos mit Ihren Smart-Geräten verbinden.

Gestaltung und Konstruktion

Das schlanke neue Design des glänzend schwarzen Empfängers macht ihn äußerst attraktiv. Durch die abgerundeten Kanten hat es eine zarte, weiche Form. Die Anzahl der Tasten wurde von Yamaha minimiert, was für eine transparentere und klarere Optik sorgt. In der Mitte der Frontplatte befindet sich eine recht große Lautstärketaste, rechts davon befindet sich die Eingangswahltaste. Zwischen den beiden Tasten befindet sich ein zweizeiliges Display, Buchsen und Touch-Tasten. An der Unterseite befindet sich ein USB-Anschluss, ein YPAO-Mikrofon und ein Kopfhöreranschluss.

YPAO-Mikrofon

Der YPAO (Yamaha Parametric room Acoustic Optimizer) analysiert die Akustik eines Raums und nimmt dann präzise Anpassungen vor, um den besten Klang für den Raum zu liefern.

Dank des Hochgeschwindigkeitsverstärkers ist der Receiver in der Lage, einen stabilen und klaren Klang zu erzeugen, was ihn ideal für High-Definition-Musik oder sogar Heimkino macht. Mit diesem Gerät ist immer eine kontinuierliche Signalübertragung gewährleistet.

Funktioniert mit Alexa und Google Assistant. Mit AirPlay 2 können Sie mit Siri Musik von Ihrem Apple iOS-Gerät streamen.

RX-V4A-innen

Yamaha Compressed Music Enhancer verwendet eine ausgeklügelte digitale Signalverarbeitung mit speziellen Algorithmen, um verlorene Daten wiederherzustellen, sodass Klänge immer so klingen, wie sie sollten.

Cinema DSP 3D-System

Yamahas proprietäres Cinema DSP 3D-System bietet 17 DSP-Programme für eine Vielzahl von Klanglandschaften, und Sie können laut Hersteller sogar Theater- oder Konzertsound erzeugen.

8K-Kompatibilität

Der HDMI-Ausgang und die 4 Eingänge des Yamaha-Modells sind ebenfalls 8K-kompatibel. Aber natürlich ist es auch in der Lage 4K / 120 Hz Signalauflösung. Dieses Modell ist auch mit den fortschrittlichsten Videoformaten kompatibel, darunter HLG, HDR10, Dolby Vision und HDR10+.

Wenn Sie ein perfektes Spielerlebnis wünschen, garantiert der RX-V4A klare und einwandfreie Ergebnisse mit VRR und 4K / 120Hz. ALLM- und QFT-Funktionen sorgen für ein problemloses, dynamisches und nahtloses Spielerlebnis.

Funktion für kabellose Rear-Lautsprecher

Die Funktion der kabellosen Rear-Lautsprecher macht unnötige Verkabelungen überflüssig. Dieses Modell kann mit Yamaha MusicCast 20 oder 50 Lautsprechern kombiniert werden, sodass Sie auch nicht viele Kabel benötigen.

MusicCast-System

Mit dem Audiosystem von Yamaha MusicCast können wir alle kompatiblen Produkte auch mit einem Smartphone, Google Assistant oder Amazon Alexa Audio steuern. Ob Sie dieselbe Musik oder eine andere Musik in verschiedenen Räumen abspielen möchten, der Yamaha RX-V4A macht es dank der MusicCast-App möglich.

Klangqualität und Leistung

Dieser AV-Receiver verfügt über ein DSP-Programm, das 17 Schallfelder bereitstellt. Yamaha sammelt Schallfelddaten von Musikclubs und berühmten Konzertsälen auf der ganzen Welt und kann ein Konzert- oder Bühnenerlebnis in einer häuslichen Umgebung erzeugen.

Das Menü ist transparent und logisch, könnte aber etwas detaillierter sein. Der Klang ist realistisch, luftig, präzise und eindeutig. Der Bass ist ausreichend, hinkt aber den teureren Instrumenten noch etwas hinterher. Wenn Sie ein Fan von intensiveren, pochenden Bässen sind, lohnt es sich auch, sich einen Subwoofer zuzulegen.

Durch die Analyse der Raumakustik kalibriert der Akustikoptimierer des Empfängers den Klang, um den richtigen Klang für den Raum bereitzustellen. Es stellt den komprimierten Ton wieder her, sodass wir den Originalton klar und originalgetreu hören können. Natürlich reicht der Einsatz eines Raumkalibrierprogramms für eine perfekte Akustik nicht aus, wir müssen auch an die akustische Behandlung der Wände, Decken, Böden und Fensterflächen der Räume denken!

Der Raum, in dem der Receiver getestet wurde, war ein mittelgroßer Heimkinoraum. Die Raumakustik war optimal, mit Diffusor-Frontplatten an den Wänden und Breitband-Soundpanels für eine optimale Beschallung. Auf den Boden wurde ein Akustikteppich gelegt, der nicht nur den Klang verbessert, sondern auch für eine wohnliche, warme Atmosphäre sorgt. Wir haben den Receiver während des Tests an ein Paar Magnat Transplus 1500 Lautsprecher angeschlossen.

Zusammenfassung

Dieser Receiver bietet eine hervorragende Klangqualität zu einem erschwinglichen Preis. Sein Erscheinungsbild ist modern, jugendlich, obwohl einige Teile etwas billig wirken. (Der Lautstärkeknopf ist zum Beispiel nicht sehr stabil oder sehr auffällig, aber wir steuern das Gerät normalerweise sowieso mit der Fernbedienung, also ist das keine große Sache.) Wer aber intensivere Bässe möchte, wählt den großen Bruder des RX -V4A, der Yamaha RX-V6A. Der RX-V4A passt den Klang exakt an den Raum an. Mit der Music Cast-Anwendung können Sie alle Probleme mit der Verkabelung und dem damit verbundenen Durcheinander beseitigen. Der Nachteil ist die fehlende Kompatibilität mit Dolby Atmos, aber zu diesem Preis passt es immer noch. Es hat noch viele zusätzliche Funktionen.

Geschrieben von Róbert Polgár