Velodyne SPL 1200 Ultraaktiver, geschlossener Subwoofer-Test

Das amerikanische Unternehmen Velodyne wurde 1983 von David Hall gegründet. Das Unternehmen ist hauptsächlich auf Niederfrequenz-Audio- und Subwoofer-Technologie spezialisiert, erweitert seit 2012 seine Produktpalette um Kopfhörer und bietet derzeit eine Reihe von Audioprodukten an.

Velodyne SPL-1200

Velodyne-SPL-1200-Ultra-Subwoofer

Der geschlossene, aktive Subwoofer des SPl 1200 Ultra verfügt über ein einfaches, auffälliges und minimalistisches Design. Das Gerät ist in Schwarzweiß erhältlich und verfügt über einen kompakten Subwoofer mit 22 kg, 39,4 x 38 x 47 cm. Das handpolierte, glänzende MDF-Lautsprechergehäuse ist ziemlich solide und stabil, wodurch die Bildung von Resonanzen verhindert wird. Das große, gut lesbare LED-Display auf der Vorderseite leuchtet blau. Auf der Vorderseite befinden sich 2 Schalter, und hier befindet sich auch die Eingangsbuchse des Messmikrofons.

SPL-1200-zurück

Die Rückseite verfügt über vergoldete, symmetrische, asymmetrische XLR / RCA-Netzeingänge und einen speziellen LFE-Anschluss (Low Frequency Effect) für das Heimkino. Das Gerät kann auch DSP-Signale verarbeiten. Eine Infrarot-Fernbedienung in der Größe einer Kreditkarte wird ebenfalls mit dem Subwoofer geliefert.

Mit dem mitgelieferten Mikrofon ist eine Raumkalibrierung mit Hilfe des 8-Band-Raumakustik korrektursystems Auto EQ möglich, das äußerst nützlich und einfach zu bedienen ist. Sie können auch Lautstärke, Phase und Übergangsfrequenz einstellen. Der Subwoofer verfügt über einen leistungsstarken, integrierten 2400-Watt-Class-D-Verstärker. Seine Leistung ist sehr überzeugend und bietet einen äußerst sanften Übergang von einem subtilen leisen Flüstern zu einer pochenden Explosion. Der Frequenzbereich liegt zwischen 21 und 135 Hz. Das Gerät verfügt außerdem über Nachtmodus- und Stummschaltungsfunktionen.

SPL-1200-Ultra-Subwoofer-Lautsprecher

Der 30-cm-Bassantrieb ist mit einer hitzebeständigen 7,6-cm-Schwingspule ausgestattet, und ein großer Ferrit-Magnetkreis sorgt für einen ordnungsgemäßen Betrieb. Der SPL 1200 verfügt außerdem über eine automatische Ein- und Ausschalterkennungsfunktion. Das mehrschichtige Kevlar-Gewebe ist an einem starren Korb aus Aluminiumguss mit konkaver Membran und starkem Ethylen-Propylen-Kautschukband befestigt, das im Vergleich zu Gummi ein viel haltbareres Material darstellt.

Der Treiber, das ERS (Energy Recovery System), kann eine kontinuierliche Ausgangsleistung von 1200 Watt und bei dynamischen Spitzen bis zu 2400 Watt erreichen. Der Velodyne-Subwoofer kann mit Bassklängen bis zur vollen Bandbreite abdecken.

Die automatische Kalibrierung gibt in etwa einer Minute etwa 12 Töne zwischen 20 und 150 Hz ab. Der Nachtmodus ist besonders nützlich, um spätabends Musik zu hören. Beim Oberflächenpassfilter haben wir festgestellt, dass er meist nur den Basspegel begrenzt und nicht filtert. Es stehen vier Grundeinstellungen zur Auswahl, von denen die beste unserer Erfahrung nach der Jazz-Modus war, aber auch die Modi Rock, Spiele und Film sind verfügbar. In diesen klangen die mittleren tiefen Bereiche am besten, wobei eine schnelle und genaue Membranbewegung durch Aufwickeln der großen Schwingspule in 6 Schichten erreicht wurde. In der Praxis kann man sagen, dass dieser Subwoofer fehlerfreie und saubere verzerrungsfreie, enge Bässe liefert.

Die Positionierung des Subwoofers ist für einen optimalen Klang sehr wichtig

Der Subwoofer bietet die besten Bassklänge. Sie erzeugen mehr Subwoofer, eine bessere Leistung und einen weicheren Bassklang in den Räumen. Die Platzierung der 4 Subwoofer ist optimal, es lohnt sich jedoch, sie mit einem Mindestpaar zu versehen. Es werden keine weiteren Subwoofer benötigt. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nach Möglichkeit tiefe Pressen derselben Marke und desselben Typs auswählen, da sowohl das Einstellen als auch das Einstellen viel einfacher sind. Wenn zwei Subwoofer verwendet werden, müssen die Hörposition und ihr Pegel sehr sorgfältig aufeinander abgestimmt werden, und wir können auch erwarten, dass zwei Subwoofer eine Phasenabschaltung haben, die durch geeignete Platzierung und Phaseneinstellungen beseitigt werden kann. Es ist sehr wichtig, die Subwoofer in einem Mindestabstand von 30 cm von der Wandhalterung zu platzieren und die Lautstärke so einzustellen, dass keiner lauter als der andere ist!

Soundtest

SPL-1200-weiß

Die Prüfung wurde in einem etwa 20 Quadratmeter großen Wohnzimmer durchgeführt. Die Standlautsprecher Focal Sopra und der Denon AVR-X3600-Verstärker erwiesen sich als hervorragende Kombination. Wir haben einen Song gewählt, der wirklich reich an Bass ist. Wir haben die Brooklyn Bounce Band Take a Ride gegründet. Wir waren absolut zufrieden mit der Leistung des SPL 1200 Ultra, konnten einen umfangreichen Klang, einen engen, kraftvollen Bass hören und bei höheren Lautstärken keine Verzerrungen feststellen.

Geschlossene Subwoofer

Geschlossene Subwoofer haben keine Öffnungen im Gehäuse. In einem geschlossenen System dämpft die Luft die Bewegung der Membran, sodass diese Subwoofertypen den präzisesten, detailliertesten und dichtesten Klang liefern. Um einen angemessenen Schalldruck zu erzielen, ist jedoch eine viel höhere Verstärkerleistung erforderlich. wie ein Reflex-Subwoofer. In jedem Fall muss der Ausgangspegel begrenzt werden, um die Verzerrung zu verringern, da bei niedrigen Frequenzen der zunehmende Schalldruck die Membran zu einer intensiveren Bewegung zwingt und somit Verzerrungen auftreten können. Aus diesem Grund haben Subwoofer mit geschlossenem System normalerweise Lautsprecher mit größeren Durchmessern.

Zusammenfassung

Der leistungsstarke Hochleistungs-Subwoofer von Velodyne hat uns überzeugt, dass das amerikanische Unternehmen wirklich den optimalen Klang für niedrige Reichweiten erzielt hat. Wir haben einen sauberen, engen und perkussiven Bassbereich. Aufgrund der kompakten Größe des Subwoofers wird es am meisten für mittelgroße Räume empfohlen. Wenn Sie wirklich einen idealen Klang erzielen möchten, müssen Sie auf die Größe des Raums achten. Das automatische Raumkalibrierungssystem ist äußerst nützlich und einfach zu bedienen.

Natürlich sollte auch die akustische Behandlung der Räume nicht vernachlässigt werden! In einem unbehandelten Raum liefert selbst der beste Subwoofer nicht das erwartete Ergebnis. Um Reflexionen und Interferenzen zu vermeiden, sollten wir auch Wände, Decken und Fensteroberflächen akustisch behandeln, da Raumkalibrierungssysteme in einem Raum mit schlechter Akustik keine perfekte Arbeit leisten können.

Subwoofer sind beim Ansehen von Filmen oder beim Hören von Musik sehr dominant, da sie einen weichen und sehr intensiven tiefen Bass liefern. Das Äußere des SPL 1200 Ultra eignet sich für fast jedes Heimkino oder jede HiFi-Anlage. Wir empfehlen es vor allem zum Musikhören. Dank des geschlossenen Systems können wir weniger Phasenverschiebung, geringere Verzögerung und weniger Abfall erzielen. Subwoofer mit geschlossenem System können einen genaueren, engeren und detaillierteren Klang erzeugen, der Frequenzgang ist flacher und ausgeglichener und der dynamische Ausgangswert ist niedriger.

Geschrieben von Róbert Polgár