A szoba akusztikája

Raumakustik

Raumakustik – Die Guerillamethode Teil 1

Che Guevara, war die berühmteste Guerilla der Welt. Er ist bekannt für sein unverwechselbares Porträt und seine rote Sternenkappe. Hier in Europa ist der Name aufgrund der Geschichten über die Heldentaten der sowjetischen Partisanen berühmt geworden.

Ich weiß nicht, wie gut Che Guevara die Raumakustische Dämpfung oder die Musiker kannte. Aber ich muss erlich zugeben , das obige Foto habe ich selber zusammengeschnitten. Die genaue Definition des Wortes Guerilla ist im Internet zu finden, wird aber heutzutage für ein anderes Phänomen verwendet. Zum Beispiel Guerilla-Gärtner, die in der Nacht mit ihren eigenen einfachen Methoden den Stadtdschungel mit Blumen und Pflanzen bepflanzen. Mit dieser Methode wird die Raumakustik verbessert und die Nachallzeit ist optimal. Natürlich meine ich nicht , ein Studio voller Blumen anzupflanzen .

Wenn Sie nicht wissen, wann Sie Schalldämpfung benötigen, was es ist und was es bietet, lesen Sie zuerst folgendes Artikel:

Die Raumakustik kann theoretisch und praktisch von zwei Seiten angegangen werden. Um gute Ergebnisse zu erzielen, brauchen wir beides. Guerilla-Akustik bevorzugt einen praktischen Ansatz, in diesem Artikel erklären wir warum.

Die Raumakustik der Studios erfordert professionelle Elemente, die die akustischen Anforderungen erfüllen. Hier auf unserer Seite finden Sie die besten Lösungen, wie sie die Klänge und die Nachhallzeit richtig optimieren kennen. Wir helfen Ihnen, die beste Lösung zu finden. Zunächst sollten Sie die Grundlagen der besten Schallschutz kennen.Wir geben Ihnen Tipps wie sie den Klang ihrer Studios optimieren kennen.

Was du unbedingt wissen solltest

wawe

Das Thema Raumakustik ist wichtig, aber nicht jeder achtet auf die Raumakustik im Büro, zu Hause oder in anderen Räumen. Für eine ruhige und angenehme Atmosphäre sind jedoch geeignete akustische Maßnahmen erforderlich.


Raumakustik bedeutet die Schaffung eines Klangbildes von gebauten Räumen, dessen Anwendung Wallace Clement Sabine (1868–1919) zugeschrieben wird, einem Physiker, der auch an der Harvard University arbeitete. 1895 studierte er den Hörsaal des Fogg Art Museum der Universität, und es wurde festgestellt, dass die akustischen Eigenschaften eines Saals durch seine Größe sowie seine Reflexionen und Absorptionseigenschaften bestimmt wurden. Es wurde „sabin“ genannt, die Einheit der Schallabsorption.

Raumakustische Probleme werden von zwei Seiten angegangen:

Niederfrequente Geräusche und mittlere / hohe Töne. In kleinen Räumen werden niedrige Frequenzen als Geräusche unter 300 Hz bezeichnet, bei denen die stehende Wellen Probleme verursachen. Bei mittleren und hohen Töne über 300 Hz sind eher Reflexionen problematisch. In einem kleinen Raum hören wir den Ton der Lautsprecher über 300 Hz und den Klang des Raums darunter.

Mittlere / hohe Töne lassen sich auch mit Haushaltsmittel relativ einfach behandeln. Bass anders. Spezielle und technische Anlagen sind erforderlich, um diese effektiv zu dämpfen.

Mittel- / Hochfrequenzen kennen als Strahlungsenergie betrachtet werden, wie z. B. Licht, das von Oberflächen reflektiert wird und nichts durchdringt. Für tiefe Töne ist Wellen bezeichnung besser geeignet.

Szoba akusztikus hanghullámok illusztráció

Raumakustische Schallwellen

Abbildung
Schall ist eigentlich die Bewegung von Luftpartikeln, die Druck auf unser Trommelfell ausübt. Während sich der Schall ausbreitet, bewegen sich die Partikel frei in der Luft, als Longitudinalwelle. Wenn Schallwellen mit einer akustisch undurchlässigen harten Oberfläche (Wänden) kollidieren, kondensieren die Partikel, verlangsamen sich, halten an und übertragen ihre Energie auf die Wand. Die Oberfläche wird bis zu einem gewissen Grad deformiert, und wenn diese zu ihrer ursprünglichen Form zurückkehren , gibt diese die Restenergie an die Partikel zurück und die Welle beginnt wieder in die andere Richtung oder wird anderweitig reflektiert. Tatsächlich bewegen sich die Teilchen nicht in Ausbreitungsrichtung der Welle, sondern nehmen nur ihre Bewegung auf (siehe Grafik ). Wenn diese mit eine Oberfläche kollidieren, wird Druck auf die Oberfläche ausgeübt und die Partikelverdichtung erhöht auch den Luftdruck.
Abbildung 2 zeigt, wie sich die Partikelgeschwindigkeit und der Schalldruckwert in jede Richtung des Raums ändern. Aufgrund stehender Wellen kann der Druck nicht nur entlang der Wände gleichmässig werden , sondern Frequenz abhängig , bei verschiedene Raumgrößen nur 1/2 und 1/4 lang.

Warum ist Raumakustik wichtig?

Die Schallabsorptions-materialien kennen dem entsprechend in zwei Gruppen geteilt werden. Einer Gruppe von Materialien wandelt die Bewegungsenergie der Teilchen in Wärmeenergie um, verlangsamt dises.Die andere Gruppe vom Materialien wandelt den Druck in Bewegungsenergie und dann in Wärme um. Dämpfungselement sind also völlig unwirksam, wenn sich die Partikel nicht mehr oder nur langsam (entlang der Wände) bewegen.

Die hohen / mittleren Frequenzen kennen mit den geschwindigkeitsreduzierenden Dämpfern, Diffusor und die tiefen Töne mit genug grossen Akustische -paneele behandelt werden. Effektiv nur mit einen zweiten druckabsorbierenden Element.

Was ist Guerilla-Akustik?

Leider ist die Raumakustik eine ziemlich komplexe sache , die nicht nur umfassende physikalische und mathematische Kenntnisse, sondern auch viel materielles Wissen und noch mehr Erfahrung erfordert.

Kurz gesagt bedeutet dies:

Während wir in unserem Studio, Musik (oder Töne ) hören, nimmt einer unserer Mitarbeiter daran Änderungen vor und wir beobachten, wie diese Änderungen sich auf den Klang auswirken. Wenn wir das Gefühl haben, dass Musik ausgeglichener, reicher und verständlicher geworden worden ist, dann ist diese Veränderung vorteilhaft zu behalten.

Die weiche Oberfläche kann direkt kommende hohe Töne absorbieren. Wenn Sie jedoch eine wirklich positive Optimierung erzielen möchten, müssen Sie sich in einem Raum professionell Verbesserung. Die Oberfläche der Wand und der Decke hat eine reflektierende Eigenschaft. Es ist viel angenehmer, in einem gut klingenden Raum zu stehen bleiben, als in einem lauten Raum, in dem keine ausreichende Schallschutz vorhanden ist. Die Professionelle Akustikelemente kennen wir effektiv gegen Reflexionen vorgehen.

raumakustik

Raumakustik-Methoden

Im Folgenden finden Sie einige einfache Möglichkeiten, um Raumakustik auf einfache Weise zu verändern. Wenn möglich, beginnen Sie mit der Verbesserung des Klangs an den Grundlagen.

Wenn Toningenieure an Tonaufnahmen arbeiten, ist es sehr wichtig, dass die akustischen Bedingungen ideal sind. Sie kennen eine gute Tonaufnahme erhalten, wenn Sie die besten akustikelemente für den Wand und die Decke kaufen.

Unser Partner hält ein großes (und möglicherweise dickes) Kissen in der Hand und bewegt es langsam an der Wand des Raumes entlang, neben den Ohren des Hörers oder in den Ecken. Wir werden die Änderung sofort hören!
Sie kennen auch ein Kissen auf Ihren Schreibtisch oder vor das Mischpult legen, um die durch den Kammfiltereffekt verursachte Verzerrung zu testen.
Bücher sind aus Papier, was eigentlich Holz ist. Sie haben ein spezifisches Gewicht von 0,7-1,2 g / cm3, was sehr bedeutsam ist, das heißt, es dämpft die Geschwindigkeit niederfrequenter Schallwellen gut. So kennen Sie sie zu einer Bassfalle machen. Am besten legen Sie sie zuerst in die Ecken und vor die Vorder- und Rückwände. Es wird empfohlen, zwischen der Wand und den Dämpfungselementen einen Luftspalt von 10-20 cm zu lassen. Wir verwenden auch die Guerilla-Methode, um die optimale Platzierung zu bestimmen!

Wenn Sie die richtige Position gefunden haben, setzen Sie dort eine Markierung, um später das entsprechende Dämpfungsmaterial hinstellen , oder lassen Sie eifach schon dort.

Natürlich wird diese Methode am häufigsten verwendet, um die Akustik eines vorhandenen Raums zu verbessern, und in diesem Fall können wir über ein Kompromisse reden! Wenn Sie einen Raum mit perfekter Akustik wünschen, sollte es speziell für Studiozwecke entworfen und gebaut werden. Schon in der Entwurfsphase gibt es einen wissenschaftliches Planung.

Guerillas haben keine ernsthaften Messgeräte, deshalb müssen wir uns auf unsere Ohren verlassen, oder rufen Sie und , Perfect Acoustic an. (Auf eigene Ohren zu verlassen ist keine gute Methode , da unser Gehör sehr subjektiv ist. Es beeinflusst sehr unseren aktuellen emotionalen Zustand , Müdigkeit und die akustischen Bedingungen. Unser Gehör passt sich aber leicht den Umständen an.

Wir können dies einfach versuchen, wenn zum Beispiel Wir reduzieren die tiefen Töne des EQ auf unseren Abspielgeräten um -6 dB. Hören Sie bei dieser Einstellung 10 bis 20 Minuten lang Musik. Nach 20 Minuten merken wir nicht mehr weniger bass, aber wenn wir es dann auf 0 dB zurücksetzen, werden wir die Änderung sofort merken .

Dies kann natürlich auch mit hohen Töne gespielt werden. (Aus diesem Grund lohnt es sich zbs. Referenzmusik zu hören, während Sie jede Stunde mindestens 10 Minuten Pause einlegen.) Um dieses Phänomen zu beseitigen, sollten Sie Methoden anwenden, die die Kompensationsfähigkeit des Gehirns ausschließen!

hangvisszaverődés qrd diffúzorral

MathAudio Room EQ

Mikrofone erfassen Frequenzen immer objektiv und konsistent. Mit der kostenlosen Room EQ Wizard-Software kennen Sie alle erforderlichen Messungen mit nur einem – Messmikrofon durchführen. Wenn Sie Software für die automatische Korrektur benötigen, finden Sie viele davon im Internet, meist bekannte ist das IK Multimedia ARC-2-System. Kostenlose Lösung ist MathAudio Room EQ VST / AU und Foobar2000 Plugin.

Der Hörraum in unserem Heimstudio macht es schon einfacher, denn wir müssen nicht überall im Raum den perfekten Klang erreichen! Es ist genug, nur an einem Position ,dort an dem wir beim Mixen sitzen! 

Bei der Arbeit im Büro

Ein Büro ist laut von einer Vielzahl von Aktivitäten bei der Arbeit. Die Stimme, Computer, Telefone und andere Geräte der Kollegen sind eine ständige Lärmbelastung für die Mitarbeiter.

Zu Hause

Wenn Sie nach Geräten für Ihr neues Zuhause suchen, sollten Sie auch über die Raumakustik nachdenken. Die weiche Oberfläche kann nur Höhen absorbieren. Die Oberflächen von Polstermöbeln kennen den tieferen Geräuschen nicht standhalten. In jedem Raum wird der größte Teil des Basses an den Wänden und an der Decke gesammelt. Die weiche Oberfläche reflektiert nicht nur Geräusche zurück! Harte, glatte Oberflächen reflektieren Geräusche, was den Schall verschlechtert. Die Schallabsorption geht über Vermögen dieser Arten von Materialien. Alles in allem lohnt es sich, sowohl den akustik absorber als auch den Diffusor für den idealen Klang zu verwenden. Die Situation verbessert sich bald nach dem Umgang mit dem Ton.

Es gibt viele Artikel zum Thema Lärmbelästigung:

Obwohl die Lärmbelastung bereits bei Umwelt -maßnahmen berücksichtigt wird, wird die Raumakustik bei der Gestaltung von Immobilien nicht als zu wichtig angesehen.Der Schallabsorber kann nicht nur zur Behandlung niedriger Töne eingesetzt werden, sondern eignet sich auch zur Geräuschdämpfung.

raumakustik

Kategorien: Akustisches Blog