Panasonic DP-UB9000 Blu-Ray-Player Bewertung

Der Blu-ray-Player von Panasonic kann unter ähnlichen Produkten in eine hohe Preisklasse eingestuft werden. Wenn wir ihn jedoch einmal ausprobiert haben, können wir mit Sicherheit sagen, dass dieses Modell das echte sein könnte, wenn es sich um einen Blu-ray-Player handelt!

Lasst uns genauer hinschauen!

Panasonic-dp-ub9000-Blu-Ray-Player-2.

Die Vorderseite und die Seiten des Players bestehen aus dickem Aluminium, sind puritanisch und sehen einfach aus. Die Rückseite verfügt über viele Ausgänge, 7.1-Ausgänge, optische, koaxiale und HDMI-Ausgänge für die Integration in Heimkinosysteme sowie dedizierte Stereo-Cinch- und XLR-Anschlüsse für Audiosysteme.

dp-ub9000-rückwand

Es gibt auch einen separaten HDMI-Anschluss, der aus dem Menüsystem ausgewählt werden kann und als separater Audioausgang fungiert. Auf der Vorderseite befinden sich 2 USB 3.0-Anschlüsse. Auf dem Gerät sind außerdem eine Ethernet-Verbindung auf der Rückseite und eine WLAN-Verbindung verfügbar. Das Plattenlaufwerk wurde mit einem zweischichtigen Chassis hergestellt, das an der dicken Stahlplatte befestigt war, um Vibrationen zu reduzieren.

Zusätzliche Funktion

panasonic-ub9000-inside

Der Audiokreis wurde mit einem eigenen Netzteil ausgestattet, um die Klangqualität zu maximieren und den bestmöglichen Klang zu erzielen. Die analogen Ausgänge sind außerdem mit einer speziellen Schaltung für diesen Player ausgestattet. HCX oder Hollywood Cinema Experience Bildverarbeitungs-Engine garantiert lebendige, perfekte Bilder.

HR Optimiser verbessert die Tonkarte des HDR-Bildes, berücksichtigt die Helligkeitsgrenzen des Displays und passt das Bild an, um dem Player ein möglichst detailliertes Bild zu bieten, insbesondere für Weiß- und Lichtdetails. Der Player erkennt auch Dolby Vision-Filme und umgeht die HR Optimiser-Funktion.

Es hat auch WAV-, FLAC-, AIFF- und ADC-Funktionen und arbeitet mit einem 32-Bit / 768-kHz-DAC-Chip und wiegt 7,8 kg. Unterstützt auch Dolby True HD, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio und DTS: X.

Streaming ist ebenfalls möglich, so dass beispielsweise auch Amazon Prime Video, BBC iPlayer und Netflix auf dem Gerät installiert sind.

dp-ub9000-fernbedienung

Die Fernbedienung ist mit klobigen und berührungsempfindlichen Tasten hinterleuchtet. Das Menü enthält 6 Einstellungsoptionen, die wiederum recht kompliziert sind und einige Einstellungen nicht erforderlich sind. (Zum Beispiel müssen Sie die Dolby Vision- und HDR10 + -Unterstützung im Menü nicht ein- oder ausschalten, wenn Sie den Player automatisch einschalten können.) Es gibt keine DVD-Audio- und SACD-Unterstützung. Die Bildverbesserungsfunktion bietet eine beeindruckende Leistung, obwohl der Pioneer UPD LX500-Player in einer Kategorie mit ähnlichen Funktionen mit einer noch perfekteren Bildverbesserung arbeitet.

Sind Blu-ray-Player nicht veraltet?

Zwar haben Internet- und Streaming-Anbieter heute die Dominanz von Serien- und Filmfans übernommen, aber die Zeit für Blu-ray-Player ist noch lange nicht vorbei. Natürlich sind heutzutage nur Blu-ray-Player etwas wert, die über zusätzliche Funktionen verfügen und sich an moderne Technologie angepasst haben. Da die neuen DVD-Typen nicht mit den alten Blu-ray-Playertypen kompatibel sind, haben die Hersteller die DVD-Player aktualisiert und auch die Ausführung einiger Online-Streaming-Dienstanwendungen zugelassen.

Ein Film in Blu-ray-Qualität kann auf einem modernen Player von guter Qualität ein viel schöneres, klareres Bild mit höherer Auflösung erzeugen als Online-Streaming-Anbieter. Sie verkaufen auch sehr günstige Kategorien von Playern. Beim Kauf müssen wir berücksichtigen, ob wir einen Projektor oder einen 4K-Fernseher haben oder wie oft wir den Player verwenden, denn wenn wir einen Film nur ein- oder zweimal ansehen, ist dies nicht erforderlich in ein teureres Stück investieren. Auf der anderen Seite ist es gegen Blu-ray-Player, dass das Filmangebot von Netflix und anderen Streaming-Anbietern ein Vielfaches der Anzahl der zum Kauf verfügbaren DVDs beträgt. Wenn Sie andererseits ein echtes 3D-, realistisches und echtes Kinoerlebnis wünschen, tendieren die Maßstäbe eindeutig zu Blu-ray-Playern, da ein Online-Streaming-Dienstanbieter niemals das gleiche Bild und den gleichen Ton wie ein Blu senden kann -Strahl. -ray Spieler.

Prüfung

Wir haben den Panasonic-Player in einem mittelgroßen Filmraum getestet. Im Jahr 2018 kam das historische Filmdrama Mary Queen of Scots in die Kinos, und wir begannen unsere Probe für den Spieler. Wir haben sehr schöne, klare Bilder, genaue und dynamische Produktion erlebt. Es folgte der Kriegsfilm Free State of Jones aus dem Jahr 2016 mit Matthew McConaughey. Panasonic lieferte eine lebendige, klare Bildqualität, eine hervorragende Farbbalance und eine gute Klangqualität des Players.

Die Akustik des Heimkinos war angemessen, schallabsorbierende und akustik panel an Wänden und Decke und schallschutzvorhänge vor dem Fenster sorgen für die ideale Klangqualität.

Wir waren jedoch nicht ganz zufrieden mit der Musik, da es einen Blu-ray-Player gibt, der in dieser Hinsicht besser abschneidet als der Pioneer UDP LX500 Blu-ray-Player. Panasonic liegt in Bezug auf Genauigkeit, Rhythmus und Leistung etwas hinter der Konkurrenz zurück Dynamik, aber in Bezug auf Bildauflösung, Leistung und Ton hat der Panasonic DP-UB9000 eine bessere Klarheit.

Stichwort

Die Ära der Blu-ray-Player ist noch nicht vorbei, wie der verbesserte Panasonic Blu-ray-Player mit moderner Technologie zeigt. Designer und Hersteller schreiten mit dem Alter voran, weshalb moderne Blu-ray-Player mit zusätzlichen Funktionen wie dem Zugriff auf Online-Streaming-Dienste ausgestattet wurden. Die Bildauflösung von Panasonic ist atemberaubend und erzeugt sehr schöne, ausgewogene Farben, klaren und scharfen Klang und eine sehr gute Leistung. Einige seiner Konkurrenten liegen in Bezug auf Genauigkeit und Dynamik leicht zurück, da DVD-Audio- und SACD-Unterstützung fehlt. Es gibt auch einen besseren Musikplayer als Panasonic. Die Menüoptionen sind kompliziert und leicht zu verwechseln, und einige Menüoptionen sind sogar völlig unnötig.

Für diejenigen, die auf ein echtes Kinoerlebnis und eine perfekte Bildqualität bestehen, lohnt es sich, den recht teuren Blu-ray-Player von Panasonic zu wählen.

Geschrieben von Róbert Polgár