Wir haben den Mackie CR8-XBT Studiomonitor getestet!

Die Mackie CR8-XBT Lautsprecher zeichnen sich durch maximale Flexibilität aus und sind für möglichst viele Nutzer attraktiv. Der Mackie CR8-XBT kann als Multimedia-Monitor für Desktop, Gaming und Musikproduktion verwendet werden, wodurch die Lautsprecher der Mackie CR-X-Serie auch als primärer oder sekundärer Studiomonitor eingesetzt werden können.

Ein wesentlicher Kompromiss zwischen dem erschwinglichen Preis des CR8-XBT besteht darin, dass ein Lautsprecher aktiv und der andere passiv ist. Verwenden Sie einen Schalter (auf der Rückseite des Lautsprechers), um auszuwählen, welcher Monitor aktiv ist. Der zweite Lautsprecher ist passiv und muss mit dem mitgelieferten Lautsprecherkabel verbunden werden (es kann auch verwendet werden, um Lautsprecher an einen Computer anzuschließen).

Entwurf

Mackie-CR8-XBT-studio-monitor-test

Alle Monitore der CR-Serie haben ähnliche Konstruktionen und Funktionen und werden zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen angeboten. Jedes Modell besteht aus einem MDF-Gehäuse mit schwarzer Folie, das 37,6 x 34,6 x 25,1 cm misst. Die beiden Lautsprecher wiegen zusammen 16 kg, wobei der Aktivlautsprecher aufgrund der Elektronik etwas schwerer ist. Die Lautsprecher sind von guter Qualität und solide gebaut. An den Rändern aller Lautsprecher der Mackie CR-X-Serie befindet sich ein grüner Ring und auch das Mackie-Logo ist nicht zu übersehen. Auf der Rückseite des Aktivlautsprechers befindet sich ein Netzschalter, damit Sie ihn im „ständigen Standby-Modus“ belassen können, und einen Drehschalter/Lautstärkeregler auf der Vorderseite des Aktivmonitors. An der Vorderseite des Aktivlautsprechers befindet sich außerdem eine eingebaute 1/8-Kopfhörerbuchse, die mit dem Lautstärkeregler geregelt werden kann. Der Frequenzgang reicht von 40 Hz bis 20 kHz. Der maximale Schalldruck beträgt 108 dB.

CR8-XBT-Lautsprecher-Rückseite

Der Mackie CR8-XBT ist gut verarbeitet, aber nicht vergleichbar mit einigen der teureren Monitore, aber mehr kann man bei diesem Preis auch nicht erwarten.

Anfangs waren wir etwas skeptisch, ob wir zu einem so günstigen Preis überhaupt einen qualitativ hochwertigen Studiomonitor bekommen könnten, waren aber angenehm überrascht, wie gut der CR8-XBT mit jeder Soundquelle, die wir gerade ausprobiert haben, klingt. Da die CR8-XBT-Lautsprecher keine Frequenzumrichter-Schalter besitzen, erwarteten wir eine überhöhte Basswiedergabe. (Die Lautsprecher werden auch mit einem Zubehör-Kit geliefert, das Cinch-Kabel und Schaumstoffpolster enthält, die die Lautsprecher von der Oberfläche trennen, auf der sie platziert werden, und den Klang leicht nach oben lenken.) Die CR8-XBT sind Rücklautsprecher, daher sollte dies berücksichtigt werden, wenn sie platzieren. , da dies den Klang erheblich beeinflusst.

Test des Mackie CR8-XBT

Wir haben die Monitore in einem kleinen Studio getestet. Die Studioakustik war optimal, schallabsorbierende Paneele und Diffusoren an Wänden und Decke sorgten für den idealen Klang. Bei Studios ist es noch wichtiger, Echos, stehende Wellen, Probleme durch zu hohe Bässe zu eliminieren, ohne in den Fehler der Überdämpfung zu geraten. Egal, ob Sie ein professionelles oder Homestudio bauen, der erste und wichtigste Schritt sollte immer die akustische Behandlung sein! Glücklicherweise wurde dank schallabsorbierender Ledermembranen und Pyramiden-Diffusoren eine makellose Akustik erreicht. Früher befanden sich an den Wänden Wandpaneele aus Schaumstoff, aber das Ergebnis war alles andere als zufriedenstellend, so dass der Studiobesitzer entschied, die bisherigen Paneele durch Produkte aus hochwertigen Materialien von Perfect Acoustic (Holz, Akustik-Baumwolle, Akustikseide usw.) zu ersetzen. ). Die Änderung war sofort und klar.

Das gesamte Audio, das wir mit dem Mackie CR8-XBT gehört haben, klang immer klar, nie übertrieben und präzise wiedergegeben. Der Klang der Lautsprecher ähnelte eher High-End-Stereolautsprechern als neutralen Studiomonitoren, blieb aber dennoch neutral genug, um in einigen professionellen Anwendungen verwendet zu werden. Der Gesamtfrequenzgang des Mackie CR8-XBT war absolut ideal. Wir bekamen straffe Bässe, der Mittenbereich war klar und deutlich und die Spitzen waren definitiv vorhanden, aber nicht zu scharf. Auch beim Anschauen eines Films schneidet das Lautsprecherpaar recht gut ab, wobei die oberen Mitten und Höhen etwas übertrieben klingen. Mittlere Bereiche wurden manchmal als unausgeglichen festgestellt.

Es war eine äußerst positive Erfahrung, dass es während des Lautsprecherbetriebs fast keine Geräusche gab. Dies ist vermutlich auf die Class-AB-Verstärkung zurückzuführen, moderne Digitalverstärker arbeiten oft mit mehr Rauschen.

Bluetooth ist bei allen Modellen der Produktfamilie verfügbar. Dies ist von Vorteil, da die Lautsprecher so überall im Hörbereich platziert werden können, ohne sich um Lautsprecherkabel kümmern zu müssen. Es war viel befreiender, als wir zuerst dachten. Sie können die Lautsprecher überall im Raum platzieren, eine Mono- oder Stereoquelle überwachen. Der Lautsprecher oder die Lautsprecher können entweder im Badezimmer oder im Flur aufgestellt werden. Diese Flexibilität macht den Mackie CR8 -XBT besonders nützlich, wenn Sie Studioaufnahmen in einem anderen Raum anhören möchten – so erhalten Sie ein noch genaueres Bild des Klangs. Wir haben zum Beispiel einen deutlichen Unterschied im Frequenzbereich gehört. Dank der kabellosen Verbindung klangen die Songs in den Höhen weniger scharf, die Mitten waren in Ordnung. Der Bass verlor zwar etwas an Kraft, blieb aber dennoch prägnant. Zeitweise schien es, als ob der Monitor mit dem sehr neutralen und feinauflösenden Klang der Tonquelle nicht so gut zurecht kam.

Mit den Mackie CR8-XBT Multimedia-Lautsprechern erhalten Sie einen Studio- oder Multimedia-Monitor mit so vielen Anschlussmöglichkeiten, wie Sie wahrscheinlich brauchen, das einzige fehlende Glied ist der symmetrische XLR-Eingang. Der CR8-XBT wird auch mit einer Download-Karte geliefert, mit der Sie die Plug-Ins von ProTools First und Musician Collection kostenlos herunterladen können.

Abschluss

Dieser Lautsprecher verspricht einen hochwertigen, relativ neutralen, ausgewogenen Klang zu einem erschwinglichen Preis. Der kompakte Lautsprecher ist eine gute Wahl für ein kleines Studio oder für diejenigen, die keine hektische Lautstärke benötigen. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht die richtige Lautstärke haben. Im Verhältnis zu seiner Größe ist es recht laut. Die Bluetooth-Verbindung ermöglicht es uns, die Monitore praktisch überall zu platzieren. Es hat ein ansprechendes Außendesign, aber die Verarbeitung ist nicht hochwertig.

Geschrieben von Róbert Polgár