Wir haben das Mini-HiFi-System Denon CEOL-N10 ausprobiert!

Der Denon CEOL-N10 ist die vierte Generation der CEOL-Produktfamilie. Dieses Gerät unterstützt ein Mehrraumsystem. Es bietet auch modernste Wi-Fi-Technologie, Alexa-Unterstützung und AirPlay.

Denon CEOL-N10 Testbericht

Denon-CEO-N10-Mini-Hifi-Testbericht (1)

CEOL ist ein Mini-HiFi-System, das sich zusammen mit Lautsprechern problemlos in jeden Raum integrieren lässt. Sie können das System ohne Lautsprecher kaufen und mit Ihren eigenen Lautsprechern verwenden. Wenn es jedoch möglich ist, möchten Sie vielleicht das Gesamtpaket wählen. Dedizierte Lautsprecher verfügen über eine optimierte, passive Frequenzweichensteuerung und einen speziell für den N10 entwickelten Soft-Dome-Hochtöner.

Das Design des Denon CEOL-N10 ähnelt einigen früheren CEOL-Systemen, wenn auch etwas ausgefeilter. Es verfügt über eine kratzfeste Acrylplatte und eine hartbeschichtete Oberfläche. Die obere Abdeckung des Geräts verfügt außerdem über hintergrundbeleuchtete, berührungsempfindliche LED-Bedienelemente. An der Vorderseite des Produkts befindet sich ein OLED-Display. Der OLED-Bildschirm bietet nützliche Informationen über das, was wir hören. Darüber hinaus erleichtert die große Fernbedienung die Steuerung. Sie können die HiFi-Anlage mit den verfügbaren Anschlüssen sogar an den Fernseher anschließen oder einen Plattenspieler hinzufügen. Der USB-Anschluss an der Vorderseite des Geräts ist mit praktisch jedem USB-Laufwerk kompatibel, sodass Sie Ihre eigenen Inhalte wiedergeben können.

Merkmale

Ein großer Bonus von Denon CEOL ist das erstaunliche Verstärkermodul. Die Class-D-Endstufe kann enorme Energiemengen liefern, ohne das Klangspektrum zu stören.

Sehen wir uns an, welche Funktionen dieses Tool bietet:

WLAN-, Airplay- und Bluetooth-Verbindung, Zugriff auf Musikdienste (Spotify, Pandora usw.), einfache Einstellungen, Kompatibilität mit Alexa-Sprachsteuerung, AM/FM-Tuner, CD-Player, USB-Anschluss, zwei optische Eingänge, Unterstützung für verschiedene Audioformate , HEOS Multiroom-System , Fernbedienung, zweischichtiges, kratzfestes Design.

MUSIC-N10-Eingänge

Aktuelle Formate wie FLAC (24 Bit / 192 kHz), WAV (24 Bit / 192 kHz), AIFF (24 Bit / 192 kHz) und ALAC (24 Bit / 96 kHz) können abgespielt werden. Die Unterstützung des WMM-Protokolls garantiert eine hochwertige drahtlose Audioübertragung über das Netzwerk. Der eingebaute Digitalverstärker leistet 65 Watt pro Kanal (4 Ohm).

Die neueste AirPlay 2-Funktion ist für drahtloses Audio-Streaming von iOS-Geräten und Multiroom-Erstellung verfügbar. Das eingebaute Bluetooth-Modul verfügt über eine NFC-Funktion (Near Field Communication) zur schnellen Kommunikation mit Bluetooth-Geräten.

Auf der Vorderseite befindet sich eine Power-/Standby-Taste mit einer Betriebsmodusanzeige. Die anderen Bedienelemente (Quellenwähler, Lautstärkeregler, Joystick zur Menünavigation und Wiedergabesteuerung) befinden sich auf der oberen Acrylplatte. Die Frontplatte verfügt über einen integrierten USB-Anschluss, der das Aufladen des iPod/iPhone im Standby-Modus unterstützt, sowie einen Mini-Klinkenanschluss für Kopfhörer. Eingänge auf der Rückseite: Linearer Cinch, zwei optische und LAN. Der Subwoofer hat einen Cinch-Ausgang.

Der Denon CEOL N10 verwendet einen neuen Texas Instruments TAS5142 Verstärkerchip, dessen Signal ohne zwischengeschaltete DA/AD-Wandlung digital eingespeist wird, wodurch Eigenrauschen und Verzerrungen unvermeidlich werden.

Für eine einfache Steuerung verfügt CEOL über Amazon Alexa-Kompatibilität. Alles, was Sie tun müssen, ist die HEOS-App herunterzuladen, um loszulegen. Mit der HEOS-App können Sie verschiedene Musiksysteme über Wi-Fi verbinden. Das bedeutet, dass bis zu 32 HEOS-kompatible Geräte gleichzeitig angeschlossen werden können. Sobald das System eingerichtet ist, können Sie ganz einfach Musik streamen und alles mit der HEOS-App steuern. Die Anwendung ermöglicht Ihnen auch den Zugriff auf Internetradiodienste und Streamingdienste.

Sowohl mit AirPlay als auch mit integriertem Bluetooth ist das Verbinden von Geräten wirklich einfach. Der Denon CEOL-N10 verfügt außerdem über WLAN und Internetradio. Über den integrierten CD-Player und den AM/FM-Tuner können Sie auf noch mehr Musik zugreifen.

Leistung

Musik-n10-Farben

Was die Leistung angeht, so überzeugt uns der Denon CEOL-N10 unter anderem von seiner Benutzerfreundlichkeit. Obwohl es voller Funktionen ist, ist es überhaupt nicht kompliziert zu handhaben und bietet dennoch ein erstaunliches Qualitätserlebnis.

Der CEOL-N10 ist dank der einfach zu bedienenden Tasten oder der mitgelieferten Fernbedienung unglaublich einfach zu bedienen.

Wir haben das Gerät in einem größeren Wohnzimmer getestet. Die Raumakustik war aufgrund der kahlen Wände und der Parkettoberfläche noch nicht optimal, die Reflexionen führten zu akustischen Mängeln. Auf Basis unserer Akustikmessungen vor Ort haben wir ermittelt, wo, welche Art und Anzahl von Akustikplatten für eine optimale Akustik platziert werden sollte. Wir empfehlen Breitband-Schallplatten und Diffusor-Frontplatten für Wände und Decken sowie Eck-Bassfallen in den Ecken.

Wir haben einen Akustikteppich für den Boden vorgeschlagen, der im Vergleich zu durchschnittlichen Teppichen dicker und dichter gewebt ist. Durch deren Verwendung kann eine deutliche Klangverbesserung erreicht werden.

Wir haben den CEOL-N10 auch in verschiedenen Musikstilen getestet. Denon sollte sich auch für die Soundperformance nicht schämen. Der perkussive 60-Watt-Verstärker sorgt für unglaubliche Lautstärke und fantastische Klangqualität auf allen Ebenen. Die Mittelstimmen waren außergewöhnlich sauber, obwohl sie manchmal etwas erstickt wirkten, während die großen wunderschön und scharf klangen. Es gab keine zusätzlichen Bass-Highlights, wir haben den Klang aufgrund der vom Bass erzeugten Resonanz nicht immer perfekt gehört.

Urteil

Die kompakte Mini-HiFi-Anlage kann in jeder Raumgröße aufgestellt werden. Es erzeugt einen sehr schönen Klang, obwohl man nicht sagen kann, dass es perfekt ist. Dieses Gerät bietet eine Reihe moderner Features, einen der größten Vorteile des HEOS Multiroom-Systems und den anderen des Hochleistungsverstärkers. Die Einstellungen sind überraschend einfach und leicht durchzuführen. Es kann mit seinen eigenen Lautsprechern verwendet werden, kann aber auch mit anderen Lautsprechern gepaart werden. Der Nachteil von Denon CEOL-N10 ist der recht hohe Preis.

Geschrieben von Róbert Polgár