Der Dali Epicon 8 Lautsprecher wurde getestet

Zuletzt wurde unser Unternehmen in die Dachgeschosswohnung einer Eigentumswohnung in Zugló eingeladen, um ein Paar Dali Epicon 8-Lautsprecher zu testen. Das 35 Quadratmeter große Wohnzimmer besticht durch klassische Eleganz. Möbel und andere Wohnaccessoires ergänzen den anspruchsvollen Geschmack. Die Wohnung gehört einem schönen Paar, Péter Molnár und seiner Frau, die echte Fans klassischer Musik sind. Die Akustik des Raumes ist noch nicht perfekt, aber es wurden bereits erste Schritte unternommen, um den Klang des Raumes zu optimieren. Der Boden war mit einem schönen beige dicken und dicht gewebten Akustikteppich bedeckt, und an den Wänden waren einige bedruckte schallabsorbierende Paneele mit Musikinstrumenten angebracht. Um die Akustik weiter zu verbessern, werden einige weitere Diffusorelemente benötigt, deren genaue Position durch akustische Messung bestimmt wurde.

Dali Epicon 8 – der dänische High-End-Sprecher

Dali-Ep.-8

Das Dali Epicon 8, der bislang größte Sprecher des dänischen Unternehmens (Dali-Danish Audiophile Loudspeaker Industries), sieht trotz seiner Größe von 126 cm und seines Gewichts von etwa 50 kg immer noch nicht groß aus und wird daher nicht nur für größere empfohlen Zimmer, es passt leicht in 25-30 Quadratmeter, ohne zu viel Platz zu beanspruchen.

Eleganter und zarter Look

Die dänischen Entwickler haben der Entwicklung von Lautsprecherboxen große Aufmerksamkeit gewidmet. Die schönen, gleichmäßig lackierten, gebogenen MDF-Platten zeigen die Spur sorgfältiger und erfahrener Hände. Ein ästhetisches Accessoire für jeden Einrichtungsstil. Die Lautsprecherkörbe haben eine graue Farbe, die Lautsprecher haben eine burgunderrote Farbe, die als Markenzeichen der Firma Dali angesehen werden kann.

Dali-Epicon-Bewertung

Die 33 mm dicke, zweilagige Frontplatte dämpft die Vibrationen des Lautsprechergehäuses. Die Aussparungen für die Bassreflexöffnungen und -verbinder wurden durch CNC-Fräsen hergestellt. Auf der Rückseite des Lautsprechers befinden sich zwei Basisreflexöffnungen, die so nah wie möglich an den Subwoofern liegen. Die Enden der Reflexröhren sind konisch, die Frequenzweiche ist in einer eigenen geschlossenen Box untergebracht, wodurch Druckunterschiede im Lautsprechergehäuse beseitigt werden.

Doppelhochtöner, SMC

Die Hybrid-Hochtönereinheit besteht aus einer Seidenkuppel und einem Bandlautsprecher. Die holzfaserverstärkte Membran bietet optimalen Klang im tiefen und mittleren Bereich. Die untere Frequenzgrenze der 2 20-Zoll-Lautsprecher 35 Hertz garantiert intensive und präzise Tiefen, hervorragende Dynamik.

Dali-Epicon-8-SMC

Das SMC-Magnetsystem ist für einwandfreien Klang verantwortlich. Dieses Magnetsystem wurde erstmals von Dali bei der Herstellung von Lautsprechern verwendet.

Einzelheiten

-Frequenzübertragung von 30 bis 30.000 Hz

-Überschaltfrequenz: 550/3100/15000 Hz

-Impedanz: 5 Ohm

-Empfindlichkeit: 89 dB

-Empfohlene Verstärkerleistung: 50-500 Watt

-10-lagige Lackierung, handpoliert, 6-lagige MDF-Platten

Loslegen!

Dali-Lautsprecher wurden zuerst mit klassischer Musik getestet. Wir hörten Mozarts Serenade mit dem Titel Little Night Music. Die Sprecher übermittelten ein Musikstück, das mit Saiteninstrumenten gespielt wurde, die dem Talent des wunderbaren Komponisten würdig waren. Der Sound war so real, als würden wir diesen Klassiker in unmittelbarer Nähe der Band hören. Wir hatten ein detailliertes, räumliches und klares Klangerlebnis.

Schwanensee

Als wir die Klavierversion von Tschaikowskys Schwanensee hörten, tauchten wir in die Wellen berauschender Musik ein. Die Tasten am Klavier klangen klar und scharf.

Nach der klassischen Musik haben wir zu einem etwas leichteren Stil gewechselt, aber auch in diesem Fall haben wir einen klassischeren oder sogar Retro-Song des Pop-Rock herausgenommen. Als Bon Jovi Livin 1986 in seinem Hit Prayer hörte, gerieten alle in Partystimmung. Die Gitarre klang so, wie es eine Gitarre sollte! Die geräumigen, lebhaften Rhythmen, die Musik, die unseren ganzen Körper durchdringt, haben uns überzeugt, dass dänische Ingenieure ihre Sachen verstehen! Wir haben auch bei hoher Lautstärke keine Verzerrungen festgestellt. Wir haben auch das Dali Epicon 8 mit einem schwächeren und muskulöseren Verstärker ausprobiert. Wir hatten eine angenehme Überraschung, da es selbst mit einem 12-Watt-Verstärker pro Kanal fast einwandfrei klang!

John-Wick-3.-Filmplakat

Wir haben auch die Filme nicht vergessen. Wir saßen vor John Wicks Action-Thriller 3 – Parabellum. Die aufregende Geschichte mit vielen, vielen Actionszenen sorgt dafür, dass das Interesse der Zuschauer keine Minute nachlässt. Dalis Lautsprecher vermittelten auch die Soundeffekte, Soundtracks und Dialoge der Szenen auf wahrhaft naturgetreue Weise. Getrennt von menschlicher Sprache und anderen Geräuschen und Musik werden alle Wörter klar verstanden. Wir reisten von 2019 bis 1939 zurück, in diesem Jahr wurde der romantische Kriegsfilm Gone with the Wind mit Clark Gable und Vivien Leigh gezeigt. Die Lautsprecher strahlten realistisch die Geräusche des Films aus, wir hatten eine Echtzeitreise, wir konnten uns wie Teilnehmer des amerikanischen Bürgerkriegs fühlen.

Ist es den Preis wert?

Der Dali Epicon 8 ist zwar kein billiger Lautsprecher, übertrifft jedoch einige viel teurere Lautsprecher in Bezug auf die Leistung. Es zeichnet sich durch ein breites Spektrum an Klang, Dynamik, Stärke, rein hohen, bestimmten tiefen Klängen aus. Das 1983 gegründete dänische Audiounternehmen konzentriert sich auf Perfektion und hat es mit seinen Entwicklungen und revolutionären Innovationen geschafft, in jeder Hinsicht ein hervorragendes Produkt zu schaffen.