Bassfalle Membran

Bassfalle:

Eine Bassfalle oder eine Schallabsorber membran für tiefe Töne ist für einen klaren Klang unerlässlich. Damit können wir die wichtigste und schwierigste Aufgabe bei der Gestaltung der richtigen Akustik erfüllen: die Dämpfung der Bässe.

Warum ist die Bassfalle membran von Perfect Acoustics eine gute Wahl?

Kompetenz und Erfahrung!

Neben einem hohen Maß an Professionalität greifen wir auch auf die Erfahrung der letzten Jahre bei der Entwicklung und Herstellung unserer Produkte zurück.

Unsere Bassfalle Membranen für tiefe Töne ,werden hergestellt mit einzigartiger Technologie, haben immer noch die höchste Bassfalle (Absorption), die derzeit auf dem Markt verfügbar ist.

Neben der akustischen Effizienz ist das ästhetische Erscheinungsbild sehr wichtig, wenn ein speziell Subwoofer-Panel für den Subbass-Bereich entworfen wird.

Neben anspruchsvoller Verarbeitung und Materialauswahl ist es wichtig, dass unsere Produkte zum Stil Ihres Studios, Wohnzimmers oder Kinos passen.

Neben akustischer Effizienz und ästhetischem Erscheinungsbild streben wir auch für eine praktische Platzierung.

-Aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts sind unsere tiefen Membranabsorbern nicht nur an der Wand montierbar , sondern können sogar auf eigenen Füßen stehen. Auf diese Weise können sie auch als bewegliche, mobile Akustikpaneele funktionieren.

-Unsere Bassfalle membranen für tiefe Töne sind auch mit vorgebohrten montierung ausgestattet, um die Installation an der Wand oder Decke zu erleichtern.

Studioakustik auf professionellem Niveau..

Warum soll man die tiefe Frequenzen reduzieren?

Bei Bässen unter 150 Hz erhöht sich die Nachhallzeit. In der Praxis bedeutet dass man im Raum nicht die tatsächliche Lautstärke und Qualität des Basses hört, sondern den Klang des Raumes selber . Verzerrte Bässe können das Klangerlebnis beeinträchtigen und so können wir Filme und Musik nicht in vollem Umfang genießen.

Wie helfen die Bassfalle Membrane?

Die Membran absorbern reduzieren die zu stärke Schallwellen. Diese saugen die tiefe Frequenzen effektiver als die Akustik-Paneele. Diese Membran absorbern sind aus hochwertige Materialien. Mit den matematischen Berechnungen, mit entsprechenden akustischen Messungen werden die Schallwellen klarer, angenehmer und realistischer.

Warum sind Schwamm, Akustik Schaumstoff, Styropor für Absorbieren nicht geeignet ?

Die Basswellenlänge ist größer als die vom hohen Töne. Aus diesem Grund werden Akustikpaneele aus anderen Materialien benötigt, um den Bass zu absorbieren. Es ist ein häufiger Fehler, dass viele Schwamm, Akustik Schaumstoff oder Styropor verwenden. Diese Materialen absorbieren die hohe Frequenzen, so verstärken diese die tiefe Frequenzen. Bass Töne können nur durch dichten faserigen hochspezifischen Schallabsorber oder durch eine akustisch abgestimmte Bassfalle Membran gedämpft werden.

Wie muss man die Bassfallen membran benutzen ?

  1. Zuerst muss man die Tiefe Frequenzen in der Ecke deduzieren, dann kommen die Seitenwände
  2. Die Decke ist auch sehr wichtig. Dieser Bereich ist leer, so können die stehenden Wellen leicht verbreiten.
  3. Legen Sie die tiefen Bassfalle membranen nach Möglichkeit nicht direkt an die Wand, sondern halten Sie einen Abstand von mindestens 10 cm ein.

    Wo können wir diese benutzen?

    • -In Studios, Heimkinos, Wohnzimmer und Hifizimmer

    • Wo andere Akustik-Paneele nicht geholfen haben

    • Wo die hohe Frequenzen sehr reduziert sind

    • Wenn Sie aus platzgründen wenig Panel installieren können, soll diese Bass Falle sein !

    • Möglicherweise sind mehrere Paneele erforderlich, um den perfekten akustischen Effekt zu erzielen. Wenn die Raumbedingungen nicht zulassen, dass die Akustikplatten in der richtigen Menge platziert werden , sollen immer Bass-absorbierende Membranen verwendet werden.

    Mit der Bass-Falle können Sie folgenden Vorteile genießen:

    • Klarer, glatter und realistischer Klang
    • Perfekte Lärmdämpfung, nur der Bass im Musik und im Film wird den Raum füllen.
    • Dekoratives Zubehör für Ihr Wohnzimmer: Neben dem perfekten Klang betonen wir auch das Äußere. Mit hochwertigen Materialien – Holz und Leder, Kunstleder, Akustikseide

    Welche Materialen Benutzen wir?

    Die Bassfalle Membran, die aus Leder hergestellt werden, reduzieren die tiefe Frequenzen von 30 bis 600Hz. Die Membranabsorber, die aus Holz hergestellt werden , reduzieren die tiefe Frequenzen von 30 bis 200 Hz.

    Unsere einzigartigen Bassfalle Tieftonschalldämpfer haben die höchsten Bassabsorbierung auf dem heutigen Markt.

    Neben der akustischen Effizienz ist das ästhetische Erscheinungsbild sehr wichtig, wenn ein Subwoofer-Panel speziell für den Subbass-Bereich entworfen wird.

    Neben anspruchsvollen Verarbeitung und Materialauswahl ist es wichtig, dass unsere Produkte zum Stil Ihres Studios, Wohnzimmers oder Kinos passen. Neben akustischer Effizienz und ästhetischem Erscheinungsbild streben wir uns für praktische Platzierung.

    Aussehen

    Das Aussehen ist auch für uns sehr wichtig , deshalb haben wir eine große Angebot :

    • 16 Farben akustische Seide
    • Verschiedene Leder – Struktur
    • wählbar Bilder-Strukturen
    • auch eigenes Fotos
    • einzigartiges Dimensionen
    • soger versteckte Bassfallen

    Bassfalle auf dem Tisch..

    Bedeutung des Materialeinsatzes in der Raumakustik:

    Eine effektive Bassabsorption erfordert die Verwendung geeigneter Rohstoffe. Akustisch ideale Materialien haben eine flexible, perforierte oder poröse Struktur und zeichnen sich durch eine hohe Körperdichte aus. Solche Materialien sind die von uns verwendeten Harthölzer, Sperrholz, laminierte Möbelplatten und Textilien, die speziell für akustische Zwecke entwickelt wurden. Akustische Seide ist neben ihren Anti-Staub-Eigenschaften ein flexibles, haltbares Gewebe, ebenso wie akustisches Kunstleder. Zelluläre Materialien wie Styropor sind sowohl für die Schallabsorption als auch für die Schalldämmung ungeeignet.

    Wir eliminieren den Bass nicht!

    Tiefe Klänge sind für einen perfekten und harmonischen Klang erforderlich, aber Sie müssen auf jeden Fall den Bassbereich verwalten, um das Klangerlebnis nicht zu beeinträchtigen. Beginnen wir mit den Ecken. Es ist eine gute Idee, die Anzahl der Bassabsorber an die Größe und Form Ihres Raums anzupassen. Am problematischsten sind in dieser Hinsicht kleinere, quadratische oder rechteckige Räume, da die Nähe der Wände die Echos verstärkt. Vielleicht möchten Sie sich von Experten beraten lassen, wie viele schallabsorbierende Paneele genau benötigt werden und wo sie empfohlen werden. Übermäßige Dämpfung wird vermieden, da es nicht darum geht, einen sogenannten „Gehörlosenraum“ zu schaffen. Mit akustischen Messungen kann genau bestimmt werden, wo, was und wie viele akustische Elemente platziert werden sollen.
    Dank der großen Auswahl an Farben und Mustern sowie Größen zeichnen sich unsere akustisch schallabsorbierenden Paneele auch als dekoratives Einrichtungselement aus.

    Geschrieben von Róbert Polgár