Wir haben den Adam S2V Studiomonitor getestet!

Adam (Advanced Dynamic Audio Monitors) wurde 1999 in Berlin gegründet. Der S2V ist ein klassischer Zwei-Wege-Nahaufnahmemonitor, der am besten für kleine bis mittelgroße Studios empfohlen wird.

„S“ -Serie

Der Bass ELE-Treiber (Extended Linear Excursion) der S-Serie ist ein absolut einzigartiges Design, das für die Lautsprecher und das Bassreflexsystem der S-Serie entwickelt wurde. Diese Technologie reproduziert Geräusche mit extrem hohen Auflösungen, hauptsächlich aufgrund des geringen Gewichts, der optimierten internen Dämpfung und einer präzisen, präzisen Verbindung des starren Kegels. Der Korb wurde entwickelt, um Resonanz und Verzerrung zu minimieren. Er bietet auch bei hohen Schalldruckpegeln einen perfekten und klaren, transparenten Klang.

Die Bassreflexröhren der S-Serie wurden mit optimaler Rundung neu gestaltet, um Signalverluste aufgrund von Reibung und Turbulenzen an den Frontplattenanschlüssen zu minimieren, und sogar zusätzliche resonanzfreie Technologie wurde in die Anschlüsse integriert.

Ein wichtiges Merkmal dieser Subwoofer ist sogar die mechanische Federung, die in beiden Richtungen absolut optimal und gleichmäßig arbeitet und so die Übertragung von Bassfrequenzen auch bei hohem Schalldruck verzerrungsfrei ermöglicht. Die Dynamik des Originaltons bleibt durch dieses Aufhängungssystem erhalten, es kann die Bewegung der Membran kontrolliert dämpfen, bei hohen Spitzen garantiert die robuste Aufhängung Klang ohne Verzerrung im gesamten Frequenzbereich. Das Material des Lautsprecherkorbs wird in einem speziellen Prozess in einen Kühlkörper umgewandelt, der außerdem dazu beiträgt, das Gerät ordnungsgemäß zu kühlen.

X-ART / S-ART Hochtöner

Der einzigartige X-ART-Hochtöner der Marke Adam wird in Berlin handgefertigt. Dieser hochmoderne Hochtöner kann höhere Bereiche mit verzerrungsfreier, natürlich klingender Dynamik wiedergeben. Für die S-Serie wurde diese weiterentwickelt und mit der Bezeichnung S-ART versehen.

Sehen wir uns den S2V-Monitor an!

Adam-S2V-Studio-Monitor-Paar

Das 7-Zoll-Bass-Laufwerk wurde speziell für die S-Serie entwickelt. Es deckt Frequenzen zwischen 35 Hz und 50.000 Hz ab, ist leistungsstark, verzerrungsfrei und bietet einen breiten Dynamikbereich mit einem niedrigen Endpunkt. Der S2V-Studiomonitor ist das kleinste Mitglied der Serie.

s2v-rückwand

Der Subwoofer ist der Klasse „D“, der Hochtöner der Klasse A / B, der integrierte DSP und das OLED-Menü befinden sich ebenfalls auf der Rückseite. Die Verwendung der Bedienelemente auf der Rückseite ist recht unpraktisch.

Es gibt auch einen analogen, digitalen XLR-Anschluss und einen USB-Eingang am Lautsprecher. Der große, solide Aluminiumwellenleiter verbessert den Klang weiter. Für analoge Eingänge ist keine kombinierte XLR-Buchse erforderlich. Das Hexagon-Bass-Laufwerk bietet uneingeschränkte Dynamik und geringe Verzerrung, während das HPS, das Hochfrequenz-Ausbreitungssystem und der S-ART-Hochtöner einen einwandfreien Stereoklang liefern.

HPS-Wellenleiter

Der HPS-Wellenleiter wurde speziell für den geschlossenen Hochtöner der S-ART-Serie entwickelt. Er bietet weichen Klang, minimale Reflexion auch bei hoher Leistung und der Hochleistungs-DSP-Motor gleicht die Frequenzen aus.

s2v-monitor-diagramm-frequenz

Die DSP-Engine optimiert die Kreuzungen in der richtigen Reihenfolge. lineare Antworten über den gesamten Frequenzbereich zu erzeugen. Die Raumabstimmung kann auch mit freundlicher Genehmigung des DSP durchgeführt werden. Außerdem kann der Schutz des Hochfrequenzantriebs überwacht und verschiedene Erweiterungsoptionen im Laufe der Zeit erleichtert werden. Software-Updates können einfach über den USB-Anschluss durchgeführt werden, sodass DSP-Funktionen auch von einem Computer aus gesteuert werden können.

EQ-Einstellungsoptionen

Der parametrische 6-Band-EQ bietet werkseitige und vom Benutzer bearbeitbare Voreinstellungen. Nach unserer Erfahrung haben sich die Standardeinstellungen für reine Voreinstellungen oder die Einstellungen für die einheitliche natürliche Reaktion am meisten geändert. Nach dem Herunterladen der S Control-Anwendung können Sie auch Einstellungen mit der Anwendung vornehmen. Der Subwoofer hat eine Leistung von 300 Watt und der Hochtöner eine Leistung von 50 Watt.

Adam-Audio-Lautsprecher

Das Äußere verfügt über moderne, schlanke, abgerundete Kanten, zwei vordere Bassreflexanschlüsse an der Vorderseite des Panels, die Hauptbedienelemente auf der Rückseite und ein LCD-Display, das nicht sehr komfortabel und schwer zugänglich ist.

Klang

Der S2V wurde in einem mittelgroßen Studio getestet, die akustische Handhabung des Studios war sehr gründlich und die schallabsorbierenden und diffusiven Elemente an Wänden und Decke machten den Klang perfekt. Bei Tonaufnahme- oder Mischstudios ist eine perfekte Akustik noch wichtiger, da eine Tonaufnahme oder ein Musikmix nur dann fehlerfrei sein kann, wenn akustische Fehler im Raum, die durch Reflexionen oder ungünstige Nachhallzeiten entstehen können, beseitigt werden.

Wir haben den Monitortest mit Linkin Parks What Ive Done gestartet. Wir erlebten linearen Klang, Details, präzisen Frequenzgang und hörten intensive und extrem kraftvolle Bässe. Wir haben auch bei hoher Lautstärke keine Verzerrungen festgestellt, was auch auf Adams einzigartige Technologie und das stabile, robuste Design des Lautsprechergehäuses zurückzuführen ist. Die Einstellungen für die EQ-Raumkorrektur sind einfach und leicht vorzunehmen, entweder über das OLED-Menü oder über USB. Als wir dann den Hit My Blood von Twenty One Pilots hörten, hatten wir einen ausgewogenen und präzisen Klang, die Genauigkeit und Detailgenauigkeit waren ebenfalls hervorragend, die tiefen waren muskulös und perkussiv.

Für eine optimale Leistung und einen optimalen Klang der Lautsprecher ist es wichtig, sie in Sitzhöhe zu platzieren, insbesondere aufgrund der hohen und mittleren Bereiche, die aufgrund einer falschen Platzierung aufdringlich wirken können.

Urteil

Der 11 kg schwere kompakte Adam-Monitor bietet eine beeindruckende Leistung mit einer kombinierten Leistung von bis zu 120 Dezibel Schalldruck pro Paar. S2V-Lautsprecher, die als Nahaufnahmen verwendet werden können, werden für kleine bis mittelgroße Studios empfohlen. Es ist sehr wichtig, dass sich die Lautsprecher beim Aufstellen auf Sitzhöhe befinden. Die Monitore reproduzierten einen sehr ausgewogenen, klaren, präzisen und detaillierten, dynamischen Klang mit intensiven und bestimmten Tiefen. EQ-Einstellungen sind nützlich und verursachen keine Schwierigkeiten. Sowohl die Bedienelemente als auch das OLED-Menü befinden sich auf der Rückseite des Monitors, sind möglicherweise sehr schwer zugänglich und daher unpraktisch zu steuern.

Obwohl wir die kombinierte XLR- und TV-Buchse verpasst haben, haben wir im Sound des Geräts nicht allzu viel zu beanstanden gefunden.

Geschrieben von Róbert Polgár